eBooks zum sofort Download
Hilfe    Blog    Kontakt    Newsletter    AGB    Impressum         Suche:   

Specials
Neue eBooks
Abos
Lesesoftware
Science-Fiction
Kostenlose eBooks
Gutschein kaufen

eBooks Belletristik
Romane & Erzählungen
Krimi & Thriller
Fantasy
Science-Fiction
Biographien
Erotik
Abenteuer & Western
Horror & Mystery
Comics
Humor & Satire
Kinder & Jugendbuch
Märchen & Sagen
Romantik & Arztromane
Theater & Lyrik

eBooks Sachbuch
Computer & Technik
Lexika & Nachschlagen
Wirtschaft & Business
Naturwissenschaften
Reise
Esoterik
Film & Medien
eBook Publishing neu
Immobilien & Wohnen
Ingenieurswissenschaften
Kunst & Bildbände
Medizin
Geschichte
Musik
Essen & Trinken
Umwelt & Umwelttechnik
Beruf & Karriere
Mathematik & Statistik
Gesellschaft
Philosophie
Literaturwissenschaft
Politik
Psychologie
Pädagogik
Ratgeber
Tiere & Natur
Recht
Religion
Sport
Diverses

eBooks auf dem Kindle

So funktioniert es
Info
Newsletter
Lesungen
Partnerprogramm
beamBlog
RSS
Impressum
Datenschutz

Folgen Sie uns bei


Google+

ebook magazin und viele ebooks

 VILM 01

eBook : VILM 01
(3 Bewertungen)

Autor: Karsten Kruschel

Preis: 8,99 EUR inkl. Mwst. 

Erschienen: Wurdack 2011, ca. 220 Seiten *

Kategorie: Allgemein SF

Format:

ebook für den Mobipocket-Reader Mobi/Kindle (DRM frei) 1.28 MB In den Warenkorb
eBook im ePub Format (DRM frei) 418.92 KB In den Warenkorb
eBook im PDF Format PDF (DRM frei) 550.16 KB In den Warenkorb Demo Download
Bei Facebook teilen Bei Facebook teilen Bei Facebook teilen merken bewerten

Der Regenplanet

Vilm Band1 und Band 2 wurden mit dem Deutschen Science Fiction Preis 2010 ausgezeichnet

Eigentlich hatten sich die Siedler an Bord der VILM VAN DER OOSTERBRIJK das ganz anders vorgestellt. Doch anstatt sie wohlbehalten zu einer entfernten Kolonialwelt zu bringen, war der Weltenkreuzer auf einen namenlosen Planeten gekracht, auf dem es nur eines im Überfluss zu geben schien: Regen. Die wenigen Überlebenden improvisieren zwischen Schrott und Schlamm eine Zivilisation, der nicht nur Kaffee fehlt.
Der Regenplanet scheint nur auf sie gewartet zu haben - allerdings nicht, um sich erobern zu lassen.

Karsten Kruschel hat einen Roman vorgelegt, der Einfallsreichtum und Gespür für erzählerische Wirkungen mit interessanten Charakteren und einem breit ausgemalten Welthintergrund verbindet - und das alles in einem Buch, das nicht an der Weitschweifigkeit der üblich gewordenen ziegelförmigen SF-Romane leidet.
Erik Simon

VILM war mir Vergnügen, Erleichterung, Entspannung in einem. Kurz: eine spannende, originelle und stimmungsvolle Sache.
Karl-Heinz Steinmüller

VILM ist Buch des Monats bei Phantastik-Couch.de
Holger Schmidt schreibt:
18 Jahre hat Karsten Kruschels Roman "Vilm" bereits auf dem Buckel. Eine langer Weg für ein Debutwerk, das eine Weiterentwicklung verschiedener Kurzgeschichten darstellt. Damit man als Leser die fremde Welt Vilm noch lange im Gedächtnis behält, hat sich Kruschel ein einzigartiges Ökosystem einfallen lassen. Ein kompakter Roman mit einem ganz besonderen Geschmack. Voller neuer Bilder und Eindrücke, die es erst einmal zu verdauen gilt. Ein vorzügliches Debut.

Als jemand, der kaum nachvollziehen kann, wie man an einem Buch wochenlang herumzulesen vermag (da kommt man doch nie richtig in die Geschichte rein!) spreche ich hier ausnahmsweise mal eine gegenteilige Empfehlung aus: "Vilm" liest man ähnlich wie eine Anthologie oder Kurzgeschichtensammlung eigentlich besser portionenweise, um so die Schicksale der jeweiligen Kurzzeit-Hauptpersonen stärker auf einen wirken zu lassen. Denn das tun sie.
Der Standard.at


ebook magazin und viele books
Kundenbereich
Kundenbewertungen von beam-ebooks.de
Top eBooks

eBook Krieg um den Mond

Krieg um den Mond

eBook Das Erbe der ersten Menschheit

Das Erbe der ersten Menschheit

eBook Lucy - Besuch aus fernen Welten (Band 1)

Lucy - Besuch aus fernen Welten (Band 1)

eBook Perry Rhodan Kompakt 1: 2700 - Luna im Visier

Perry Rhodan Kompakt 1: 2700 - Luna im Visier

eBook Tausend Jahre Eden

Tausend Jahre Eden