eBooks zum sofort Download


Hilfe    Kontakt    Newsletter    AGB    Impressum         Suche:   

Specials
Neue eBooks
Abos
Lesesoftware
Science-Fiction
Kostenlose eBooks
Gutschein kaufen

eBooks Belletristik
Krimi & Thriller
Fantasy
Science-Fiction
Biographien
Erotik
Abenteuer & Western
Horror & Mystery
Comics
Humor & Satire
Kinder & Jugendbuch
Märchen & Sagen
Romantik & Arztromane
Theater & Lyrik

eBooks Sachbuch
Computer & Technik
Lexika & Nachschlagen
Wirtschaft & Business
Naturwissenschaften
Reise
Esoterik
Film & Medien
eBook Publishing neu
Immobilien & Wohnen
Ingenieurswissenschaften
Kunst & Bildbände
Medizin
Geschichte
Musik
Essen & Trinken
Umwelt & Umwelttechnik
Beruf & Karriere
Mathematik & Statistik
Gesellschaft
Philosophie
Literaturwissenschaft
Politik
Psychologie
Pädagogik
Ratgeber
Tiere & Natur
Recht
Religion
Sport
Diverses

eBooks unter Android

So funktioniert es
Info
Newsletter
Lesungen
Partnerprogramm
eBooks Toolbar
eBook Journal
eBook Forum
RSS
Impressum
Datenschutz
Alpha-eBooks

Folgen Sie uns bei


Google+

ebook magazin und viele ebooks

 Das Vermächtnis des Templers

eBook : Das Vermächtnis des Templers
(115 Bewertungen)

Autor: Christoph Andreas Marx



Erschienen: Knecht Verlag 2007, ca. 339 Seiten *

Kategorie: Historische Romane

Format:

eBook im PDF Format PDF (DRM frei) 2.3 MB Gratis Download
Bei Facebook teilen Bei Facebook teilen Bei Facebook teilen merken bewerten

  16.01.14 von Aktuell
Zu viele Seiten für das Ende. Ich habe bis zu Letzt gehofft, das noch etwas geschieht.

  16.01.14 von Aktuell
Zu viele Seiten für das Ende. Ich habe bis zu Letzt gehofft, das noch etwas geschieht.

  30.12.13 von herin
gut geschrieben und spannend

  17.11.13 von Horst Peter Pape
Ist ok.

  17.11.13 von Horst Peter Pape
Ist ok.

  17.10.13 von sille789
Schön zu lesen

  13.10.13 von zuff4711
Gut

  04.09.13 von essen
Lang atmig erzaehlt

  09.08.13 von SiFa





  28.05.13 von DerJoerg
Klasse Buch das einem in die Welt des späten Mittelalters versetzt. Der Autor hat sich richtig viel Mühe gegeben die alten Klöster und Burgen zu recherchieren, so das man sich sehr gut in die Zeit zurück versetzen kann. Einiges bleibt in dem Buch unerklärt, aber es lässt einem selber den Raum um sich den Ausgang einer Erlebnisse zurecht zureimen. Top Buch und absolut empfehlenswert.

  28.05.13 von Piepmatz70
Super Spannend

  27.05.13 von Ramona Babolcay
Interresant geschrieben.

  24.05.13 von Roland1951
Hervorragend. Rührt tief an meine Seele.

  23.05.13 von leupmic
Man wartet immer darauf das etwas geschieht


  28.04.13 von Franz Ferdinand
Intessant zu lesen für jemand der sich gern mit Mittelalter und Kirche befasst. Der Schluss und die Auflösung der Geschichte ehr unbefriedigend.

  26.04.13 von Don Caron
Richtig was zum Festlesen

  17.04.13 von Hexchen64
Ich hatte was ehr geheimnisvolles erwartet. Aber trotzdem ganz gut zu lesen

  07.04.13 von SWigg
Es hat mich gefesselt!

  05.04.13 von blueprintDU
Kurzweilig jedoch ohne Spannungsspitzen.

  30.03.13 von Nadezda
Mittelalter...Es ist schon so lange her! Und darüber, wie es damals alles war - Städte, Märkte, Gebäude,Handel, denkt man nur, wenn man so was liest. Danke dem Autor.

  27.03.13 von sexy18
sehr gut geschrieben weiter zu empfehlen

  24.03.13 von karin keck
es ist ganz spannend, vielleicht für andere nicht, aber mir gefällt es.


  24.03.13 von karin keck
es ist ganz spannend, vielleicht für andere nicht, aber mir gefällt es.


  20.03.13 von manilo
Manchmal sehr langgezogen,aber sonst ganz interresant

  20.03.13 von paschasius
Das Buch bietet eine gut fundierte Übersicht des Beginns der Gotik und das Ende des Tempelordens.
Doch glaube ich nicht, das sich die Ritter einfach haben abschlachten lassen um a anderer Stelle den Orden neu zu beleben.
Auch die Zisterzienser haben ein dunkles Geheimnis. Durch diesen Orden bekam der König von Frankreich die Macht zum Zerstören des Ritterordens nach dem der die religiöse Macht des Kaisers von Rom vernichtet wurde.
Das Buch bietet einen sehr schönen Einblick in das Denken und fühlen des Menschen im ausgehenden Mittelalter. Es ist die Mystik die der katholischen Kirche von Heute fehlt.

  13.03.13 von gerhardvoelker
Das Buch ließ sich zügig lesen, war aber streckenweise langweilig. Oft überlagerte die Detailversessenheit der Beschreibungen von Örtlichkeiten und Tätigkeiten die sowieso schon dürftige Dynamik der Handlung. Wenn man aber eher an Geschichte und klerikalen Vorgängen Interesse hat, ist man gut bedient.

  12.03.13 von EllaUlrike
Das Buch beschreibt auf 2 Zeitebenen das Leben eines Templer-Mönches und gibt in guter Sprache die Zeit des 14. Jh. wieder.

  07.03.13 von togeiber
Angenehm zu lesen, gut recherchiert

  03.03.13 von timdinohartmann
klasse geschrieben

  08.02.13 von wolf0958
Guter Historienroman - spannend und flüssig zu lesen.

  07.02.13 von alangreen


  06.02.13 von stuhrmannf
Spannende Geschichte. Hätte mir etwas mehr zur Geschichte der Tempelritter gewünscht.

  26.01.13 von schlemmerin
Gut geschrieben, mit religiösem Hintergrund.

  13.01.13 von el-greko72
Sehr gute Struktur. Text: flüssig geschrieben, lässt sich angenehm lesen.

  09.12.12 von vatsug
guter Abriss der Zeit für historisch interessierte

  08.12.12 von noltus1711
Sauber und flüssig erzählt,
gut zu lesen

  28.11.12 von chris2000
Schön geschrieben - spannend

  16.11.12 von haderlump
ganz prima geschrieben

  03.11.12 von John Pelg
gut recherchiert

  08.10.12 von ottoclaudia
Ein spannendes Buch von Anfang bis Ende.

  24.09.12 von alfi131
Unterhaltsam und tiefschürfend

  24.09.12 von didibeck


  14.09.12 von bernd41334


  13.09.12 von hubermathias


  12.09.12 von buch2012
Ein bisschen langwierig geschrieben ansonsten gutes Buch

  07.09.12 von Nandu1961


  05.09.12 von mab1


  01.09.12 von mittelalterdegu
insgesamt gut erzählt und gut recherchiert, manchmal etwas langatmig

  31.08.12 von Rauschgoldknecht
schöner historischer Roman.

  30.08.12 von aaustermann


  27.08.12 von Viff


  02.08.12 von jarmilajamaika
sehr zäh und langweilig

  29.07.12 von Iferouane


  23.07.12 von torres


  12.07.12 von Fischer,Erika


  01.07.12 von npinbg


  01.07.12 von heidi345@t-online.de


  09.06.12 von ela_sew


  06.06.12 von psline


  02.06.12 von jonnikleister
anspechend und spannend geschrieben

  24.05.12 von MAJUS


  21.05.12 von coernel


  13.05.12 von dietmar.tietz


  13.05.12 von swejubi


  12.05.12 von Avando


  09.05.12 von steka
Sehr interessant, schön zu lesen.

  09.05.12 von blueangel221


  04.05.12 von calimero765


  26.04.12 von Wolfgang R


  26.04.12 von Gihad
bildlich erzählt aber sehr zäh dabei kommt leider die action zu kurz

  24.04.12 von schrotti1


  24.04.12 von Shukkazock


  17.04.12 von ukw177
ein sehr gutes Buch über den Templerorden und sehr spannend erzählt

  10.04.12 von cob


  06.04.12 von bergwerkler


  04.04.12 von Neugierde


  23.03.12 von mutter


  14.03.12 von Leo2911


  04.03.12 von nx-02


  28.02.12 von gastrognemius
War eine angenehme Nachtliteratur.

  27.02.12 von Droste
Wer das Mittelalter und seine Geschichten mag, hat hier einmal mehr ein fesselndes Buch über einen fesselnden Teil unserer Vergangenheit gefunden.

  30.01.12 von cobolsk
Sehr guter Schreibstil

  14.01.12 von Dhana
liest sich sehr spannend - das Buch hätte gerne auch länger sein dürfen

  09.01.12 von Biggi01
Liest sich rasch,troz 339 Seiten.Interesante Einblicke in eine längst vergagnene Zeit.

  07.01.12 von SilviaMoll


  28.11.11 von jensffm


  08.11.11 von Libri_cms
Interessante und gut geschriebene Schilderung des Templerordens sowie generell des Mittelalters. Spannend und fesselnd!


  25.09.11 von chrispohl


  15.08.11 von Ulrich17


  28.07.11 von hgg
gut geschrieben!

  20.04.11 von crazychaos


  12.04.11 von TomBier
Gute Einblicke in das Mittelalter und schön geschrieben.

  23.03.11 von CeCeWeReader
Der Lebenslauf des Templers ist sehr gut erzählt und blieb spannend bis zum Ende.

Danke an Beam für das Gratis ebook.

  30.01.11 von Adlaten
Wer sich für das Thema Tempelritter interessiert findet in diesem Buch auch so manche Antwort zum Geheimnis der Templer.

  27.10.10 von nx01


  20.10.10 von celticdreams


  18.10.10 von Puppenfee
Spannung,gut zum Entspannen

  24.05.10 von Werner.Schmidtberg@t
Ich war ziemlich enttäuscht. Aus dem Stoff - die letzten Tage des Templerordens, die politischen Hintergründe und die Innensicht des Templerordens - aus dem Blickwinkel des Novizen Johannes hätte man m.E. wesentlich mehr machen können.
Hinzu kommen große erzählerische Sprünge, Oberflächlichkeiten und ein abruptes Ende, die dem Leser einen insgesamt lustlosen und gehetzten Eindruck vermitteln. Einzig die Schilderung von Johannes Flucht mit ihren jeweiliegen Stationen bis nach Minden war recht interessant.

  23.05.10 von nawa1177
Die Idee zu dem Buch klang gut! Die Umsetzung entäuschte sehr. Eine lieblose Aneinandereihung, kein echter Tiefgang im Sinne von plastischer Figurenbeschreibung, häufige Wiederholungen ganzer Textpassagen.Kein Spannungsaufbau, man hat den Eindruck, der Autor hangelt sich entlang einer Gliederung ohne diese wirklich in ein stimmiges Gesamtbild zu verwandeln. Schade!

  05.04.10 von PR-Peter Schröder
Sehr gut zu lesen man möchte nicht aufhören

  09.02.10 von brokop-u
Unterhaltsam, sehr nett zu lesen.

  20.01.10 von Amerilion
Etwas abruptes Ende, aber gut zu lesen =)

  18.01.10 von Kubanek Heinz


  12.01.10 von carolina


  05.01.10 von waterpower
Spannend zu lesen und liebevoll geschrieben. Empfehlenswert!!!!

  22.12.09 von Silmay
Spannend und interessant, aber die Zeitwechsel zwischen Johannes letzten Tagen und seiner Jugendzeit störten etwas.

  21.12.09 von 1kaufen


  11.11.09 von miapel
Die Templer - ein Orden, der gegründet wurde, um die Pilger auf den Kreuzzügen zu beschützen - verliert seine zentrale Aufgabe und gerät darüber in eine Identitätskrise. Gefördert durch äußeren Druck geht der Orden der Templer daran zugrunde.

Der Roman beschreibt diese geschichtlichen Geschehnisse anhand einer Beispielsperson. Der junge Johannes wird noch im Kindesalter in ein Kloster der Zisterzienser aufgenommen. Er wird dort erzogen und im Schwertkampf unterwiesen. Sein Talent und sein Fleiß werden vom Orden als förderungswürdig angesehen und er wird mit einem persönlichen Lehrer auf die Reise geschickt. Er wird im Orden der Templer aufgenommen. Im Verlauf der Reise kommt er durch Minden, Bremen, Brügge, Laon, Reims, Köln und Trier, bis sein sich der Kreis seines Lebens in seinem Heimatkloster schließt.

  14.10.09 von Rainmann


  02.09.09 von Drapondur
Etwas abruptes Ende aber ansonsten ein spannendes und interessantes Buch. Vor allem das historische Umfeld ist sehr gut beschrieben.

  31.07.09 von peter04242


  16.07.09 von jozy1972


  12.07.09 von Wolfgang Dieter
Ausgezeichnet, auch was das historische Umfeld betrifft.

  06.07.09 von herzerl
Spannend und interessant erzählt

  06.07.09 von iphone



ebook magazin und viele books
Kundenbereich
Kundenbewertungen von beam-ebooks.de
Top eBooks

eBook Die Tore der Welt

Die Tore der Welt

eBook Die Säulen der Erde

Die Säulen der Erde

eBook Die Pestärztin

Die Pestärztin

eBook Der dunkle Thron

Der dunkle Thron

eBook Sturz der Titanen

Sturz der Titanen