eBooks zum sofort Download
Hilfe    Blog    Kontakt    Newsletter    AGB    Impressum         Suche:   

Specials
Neue eBooks
Abos
Lesesoftware
Science-Fiction
Kostenlose eBooks

eBooks Belletristik
Romane & Erzählungen
Krimi & Thriller
Fantasy
Science-Fiction
Biographien
Erotik
Abenteuer & Western
Horror & Mystery
Comics
Humor & Satire
Kinder & Jugendbuch
Märchen & Sagen
Romantik & Arztromane
Theater & Lyrik

eBooks Sachbuch
Computer & Technik
Lexika & Nachschlagen
Wirtschaft & Business
Naturwissenschaften
Reise
Esoterik
Film & Medien
eBook Publishing neu
Immobilien & Wohnen
Ingenieurswissenschaften
Kunst & Bildbände
Medizin
Geschichte
Musik
Essen & Trinken
Umwelt & Umwelttechnik
Beruf & Karriere
Mathematik & Statistik
Gesellschaft
Philosophie
Literaturwissenschaft
Politik
Psychologie
Pädagogik
Ratgeber
Tiere & Natur
Recht
Religion
Sport
Diverses

eBooks unter Android

So funktioniert es
Info
Newsletter
Lesungen
Partnerprogramm
beamBlog
RSS
Impressum
Datenschutz

Folgen Sie uns bei


Google+

ebook magazin und viele ebooks

 Sprach- & Literaturwissenschaft

Bitte wählen Sie die gewünschten Formate: PDF eBooks MobipocketeBooks ePub eBooks
eBook Philip Neuß: Das Gedicht "Nachtgedanken" von Heinrich Heine. Sehnsucht nach dem Heimatland


Das Gedicht "Nachtgedanken", geschrieben von Heinrich Heine während seines Pariser Exils, gehört zu den berühmtesten Werken des deutschen Lyrikers. Es bildet als abschließendes Gedicht aus dem 1844 publizierten Gedichtband "Neue Gedichte" den Übergang zum gemeinsam erschienenen Versepos "D... >>> mehr

eBook im PDF Format
2,99 EUR
 
eBook Hans-Joachim Particke: "Mehr-Personen-Gespräche" über den "Etwas-ins-Bier-schütten-Scherz"


Hans-Joachim Particke
"Mehr-Personen-Gespräche" über den "Etwas-ins-Bier-schütten-Scherz"
Eine empirische und theoretische Untersuchung von Phrasenkomposita des Deutschen

Lassen sich Phrasen bzw. ganze Sätze in Wortstrukturen einbetten? Intuitiv betrachtet würde man eine solche Frage wohl verneinen oder zumindest wesentliche Einschränkungen erwarten. Dies geschieht nicht ohne Grund, denn in einem traditionellen Grammatikmodell werden beide Ebenen,Wort- ... >>> mehr

eBook im PDF Format
34,99 EUR
 
eBook J. C.: Bedeutungsbeziehungen und Sinnrelationen bei den Sprachwissenschaftlern Sebastian Löbner und John Lyons


Von semantischen Beziehungen bzw. von Bedeutungsbeziehungen spricht man, wenn man in unserem Sprachsystem die Beziehungen und ihre Bedeutungen zwischen den Wörtern betrachtet. Die Lexeme können sich nicht nur gleichen oder unterscheiden, sondern auch über- bzw. unterordnen und stehen so in... >>> mehr

eBook im PDF Format
12,99 EUR
 
eBook Christina Kreuzwirth: Die (R)evolution bei Georg Forster


Diese Seminararbeit beschäftigt sich mit der Entwicklung in Georg Forsters anthropologischen Ansichten, die schließlich in seiner Politik während der Aufstände in der deutschen "Revolution" ihren Kulminationspunkt fanden.Im Anhang ist ein Essay über die Verbindung dieses Seminars (mit ... >>> mehr

eBook im PDF Format
12,99 EUR
 
eBook Fritz Hubertus Vaziri: Die Suche des Ich. Autobiographie, Fiktion und Selbsterkenntnis in Karl Philipp Moritz‘ Roman "Anton Reiser"


Eine Lektüre von Karl Philipp Moritz‘ Roman "Anton Reiser" lässt den Leser mit vielerlei Denkanstößen und mancher unbeantworteten Frage zurück. Nicht nur das Ende des bisweilen als „unvollendet“ bezeichneten Werks gibt Rätsel auf, sondern schon der Beginn mutet eigenarti... >>> mehr

eBook im PDF Format
12,99 EUR
 
eBook Markus Stettner: Zigeuner und Wahnsinnige in der Literatur der Romantik


Die Epoche der Romantik ist ohnehin eine der spannenderen. Geschichtsphilosophisch aus Gründen der Inspiration greift sie wie die Klassik, die sich an der griechischen Antike orientiert, auch auf einen geschichtlich früheren Zustand zurück – das Mittelalter. Obwohl sie wie ihre voran... >>> mehr

eBook im PDF Format
29,99 EUR
 
eBook Claudia Jaworski: Filmische Räume als Heterotopien im Schaffen von Wes Anderson


Es gibt gleichfalls – und das wohl in jeder Kultur, in jeder Zivilisation – wirkliche Orte, wirksame Orte, die in die Einrichtung der Gesellschaft hineingezeichnet sind, sozusagen Gegenplazierungen oder Widerlager, tatsächlich realisierte Utopien, in denen die wirklichen Plätze... >>> mehr

eBook im PDF Format
16,99 EUR
 
eBook Anja Schweppe: Entwürfe für eine Zukunft am Beispiel von Texten Anna Seghers


Viele deutsche Schriftsteller sahen sich gezwungen, nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten 1933 Deutschland zu verlassen und ins Exil zu gehen. Einige von ihnen kehrten nach Kriegsende in ihre Heimat zurück. Die Motive dafür waren vielschichtig, oftmals nicht nur persönlicher, so... >>> mehr

eBook im PDF Format
16,99 EUR
 
eBook Sarah K. Weber: Losses Brief als Texttyp "Brief". Ein mittelalterlicher Versliebesbrief


In dieser Arbeit wird aufgezeigt, dass es sich bei dem Brief Rudolf Losses "Nim mich, frowe, in dine hant" um einen echten Versliebesbrief handelt und warum er von Minnereden und anderen Gattungen zu unterscheiden ist. Es werden der mittelhochdeutsche Text und die neuhochdeutsche Übersetzu... >>> mehr

eBook im PDF Format
12,99 EUR
 
eBook : Zum Problem der Kurzwörter und Abkürzungen in der SMS-Kommunikation


Seit über 20 Jahren gibt es den bekannten Kurznachrichtendienst SMS und noch immer erfreuen sich die kurzen Textnachrichten größter Beliebtheit. Die SMS-Kommunikation erlangt einen zentralen Stellenwert in der Gesellschaft und ist für viele Menschen aus ihrem Leben nich... >>> mehr

eBook im PDF Format
29,99 EUR
 
eBook Judith Wagenhäuser: Hofmannsthals "Elektra" und deren Interpretationen unter einem literaturpsychologischen Blick


Die Arbeit beschäftigt sich mit den Interpretationen von Hofmannsthals Tragödie "Elektra", ist folglich eine Interpretation zweiter Ordnung. Es werden also einige Interpretationen verglichen und anschließend anhand literaturpsychologischer Theorien erläutert, warum sich alle Interpretation... >>> mehr

eBook im PDF Format
12,99 EUR
 
eBook Ramona Dietrich: Der Unterschied zwischen Werbeslogans verschiedener Branchen


Ramona Dietrich
Der Unterschied zwischen Werbeslogans verschiedener Branchen
Eine Studie über Syntax und Wortwahl anhand von Werbeslogans der Automobil- und Banken-/Versicherungsbranche

Rund um die Uhr wird man damit konfrontiert: Werbung. Wenn man sich ein wenig mit dem Thema beschäftigt, stößt man schnell auf den Begriff der Werbesprache. Wie genau sich die Werbesprache allerdings von der „normalen“ Sprache abgrenzt und ob sie als Sprachvarietät des Deutsche... >>> mehr

eBook im PDF Format
12,99 EUR
 
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | weiter blättern
ebook magazin und viele books
Kundenbereich
Kundenbewertungen von beam-ebooks.de
Top eBooks

eBook Deutsche Grammatik - einfach, kompakt und übersichtlich

Deutsche Grammatik - einfach, kompakt und übersichtlich

eBook Maximum Warp. Der Guide durch die Star-Trek-Romanwelten

Maximum Warp. Der Guide durch die Star-Trek-Romanwelten